Break-up Café Duisburg-Unser Team

Viola Pfaff, Projektkoordinatorin
Hallo,
mein Name ist Viola
Ich komme eigentlich aus der Gastronomie, habe über Umwege die berufliche Bildung für mich entdeckt und arbeite schon seit vielen Jahren auch in Projekten mit Jugendlichen unter 25 Jahren.
An der Arbeit mit (jungen) Menschen gefällt mir, dass man immer wieder auf neue Charaktere trifft und somit auch im Kopf flexibel bleibt 😉
Ich freue mich, dich auf deinem Weg ein Stück weit begleiten zu dürfen und bestenfalls mit dir gemeinsam deine Ziele zu erreichen.

Ansgar Churs, Sozialpädagoge
Ich bin Ansgar, 40 Jahre alt und arbeite als Sozialpädagoge im Projekt.
Ursprünglich bin ich Erzieher  und habe mich irgendwann entschieden, dass ich in der Erwachsenenbildung unterwegs sein möchte. Als sich die Gelegenheit bot, habe ich zwei Weiterbildungen zum Systemischen Sozialtherapeuten und Systemischen Therapeuten gemacht und bin während der Ausbildung dann auf TERTIA gestoßen.
Mein Motto ist: „The only limits originate from your mind“ was so viel bedeutet, wie „Die einzigen Grenzen entstehen in Deinen Gedanken.“
Das stimmt natürlich nicht ganz, denn es gibt auch viele unveränderliche Grenzen und Regeln, mit denen wir uns tagtäglich auseinandersetzen und abfinden müssen. Dennoch glaube ich, dass wir mit unserer Überzeugung und unserem Willen viel mehr an unserem Leben verändern können, als wir es oftmals glauben. Das ist auch das, was ich an der Arbeit hier so toll finde – gemeinsam die eigenen Grenzen erkunden, sichten und im besten Fall überschreiten, neu stecken, um etwas im Leben zu verändern. Jeder kann das!

Dr. Barbara Mahmoud, Diplom-Psychologin
Ich bin Dr. Barbara Mahmoud. Ich bin ein neugieriger oder eher ein vielseitig interessierter Mensch. Meine Leidenschaft gilt der Wissenschaft. Statt der Psychologie hätte ich interessemäßig auch ein anderes wissenschaftliches Fach studieren können.
Als Diplom-Psychologin versuche ich hier im Rahmen der psychologischen Begleitung die Teilnehmenden dabei zu unterstützen, ihre individuellen Stärken zu erkennen und zu fördern sowie ihre beruflichen Interessen zu verfolgen. Langjährige Berufserfahrungen und zahlreiche fachliche Fortbildungen bilden ein solides Fundament für diese wichtige und herausfordernde Arbeit.
Darüber hinaus begleite ich als Sozialpädagogin Ausflüge der Teilnehmenden wie beispielsweise zum Binnenschifffahrtsmuseum oder andere Aktivitäten wie Billardspielen.

Nisa Bodur, Psychologin
Hallo, ich bin Nisa Bodur und arbeite als Psychologin im Projekt.
Die Entwicklung und Selbstfindung von Menschen zu erleben ist immer bereichernd für mich gewesen. Die Möglichkeit, diesen Prozess zu begleiten und zu unterstützen ist mir sehr wichtig.
Das Leben betrachte ich wie eine Reise übers Meer, geprägt durch Hochs und Tiefs. Ein Leitspruch, der mich dabei stets begleitet ist folgender: „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“ (Aristoteles). Auch wenn es also manchmal ausweglos scheint, gibt es immer eine Möglichkeit sich an eine Situation anzupassen und andere Wege einzuschlagen. Gerne begleite ich dich bei deiner Reise, denn Segel zu setzten ist zu zweit einfacher!